• Beratung und Wartung Ihrer Trinkwasseranlagen

    Trinkwasserhygiene für Ihre Sicherheit

    Vom zertifizierten Fachbetrieb in Darmstadt

Trinkwasserhygiene in Darmstadt

Als zertifizierter Fachbetrieb hilft Ihnen die Dr. Starck Gebäude- und Umwelttechnik GmbH in Darmstadt, die Verantwortung für den hygienisch einwandfreien Zustand des Trinkwassers und der gesamten Hausinstallation zu übernehmen. Wir beraten Sie umfassend, informieren Sie über alle gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen und führen die notwendigen Prüfungen durch.

Jetzt Angebot für Trinkwassercheck einholen

Regelmäßige Kontrolle des Trinkwassers

Die Qualität von Trinkwasser hat einen nachhaltigen Einfluss auf die menschliche Gesundheit. Jede Verunreinigung muss deshalb in der Wasserversorgung von Gebäuden vermieden werden. Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) regelt unter anderem die Beschaffenheit, Qualität und die Aufbereitung von Trinkwasser. Alle Wasserversorger unterliegen zudem einer Pflicht zur Überwachung der Qualität und zur Anzeige von Grenzwertüberschreitungen.

Damit die Qualität Ihrer Trinkwasserversorgung jederzeit sichergestellt ist und die Verbraucher z. B. vor Legionellen im warmen Wasser geschützt sind, übernehmen die Experten der Dr. Starck Gebäude- und Umwelttechnik GmbH in Darmstadt die gesetzliche Überwachung für Sie.

Trinkwasserprüfung in Darmstadt

Als zertifizierter Fachbetrieb bieten wir Ihnen die komplette Trinkwasserprüfung nach der aktuell gültigen Trinkwasserverordnung an.

1. Probeentnahme des Trinkwassers

Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben wird die Probenahme vor Ort durchgeführt.

2. Analyse des Trinkwassers

Die vor Ort entnommenen Proben werden analysiert und auf mikrobiologische Verunreinigungen untersucht. Dabei wird auf verschiedene Bakterien getestet – Legionellen, Coli-Bakterien usw.

3. Gefährdungsanalyse

Sollte eine Verunreinigung festgestellt werden, werden sofort passende Hygienemaßnahmen ergriffen. Durch die jahrelange Kompetenz können wir Sie umfassend beraten und die beste Lösung anbieten.

4. Prüfbericht erstellen

Die Werte der Laboranalyse werden in einem Prüfbericht zusammengefasst. Wenn der Auftraggeber dies wünscht, wird dieser Prüfbericht an das zuständige Gesundheitsamt weitergeleitet.

Wen betrifft die Trinkwasserverordnung?

Gewerbliche sowie auch private Eigentümer sind betroffen

Die Trinkwasserverordnung gilt für alle Gebäude mit Wasserspeichern von über 400 l Speichervolumen und Warmwasserleitung, bei denen der Inhalt zwischen dem Erwärmer und der Entnahmestelle mehr als drei Liter beträgt. Je nach Gewerbe beträgt das Kontollintervall ein oder drei Jahre.

 

Gewerbetreibende – 3 Jahre-Intervall

Unter anderem betrifft es:

  • Vermieter von Wohn- und Geschäftsräumen
  • Hotel
  • Restaurants
  • Sporteinrichtungen wie z. B. Fitnessstudios
  • Vermieter von Ferienwohnungen
Vereine – 3 Jahre-Intervall

Unter anderem betrifft das:

  • Sportanlagen mit Duschen mit mehr als 400 l-Speichern
Hauseigentümer – 3 Jahre-Intervall

Unter anderem betrifft das:

  • Besitzer von Mehrfamilienhäuser
Öffentliche Institutionen – 1 Jahr-Intervall

Unter anderem betrifft das:

  • Schulen
  • Kindergärten
  • Wohnheime
  • Krankenhäuser

Dienstleistungen für einwandfreies Trinkwasser

Damit Ihre Versorgung mit Trinkwasser immer den aktuellen Vorschriften entspricht, bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • Wartungsverträge für Sanitäranlagen
  • Installation von Probeentnahmestellen
  • Gesetzeskonforme Probeentnahme des Trinkwasser
  • Analyse des Trinkwassers nach der TrinkwV
  • Durchführung von Maßnahmen zur Wiederherstellung der Trinkwasserqualität
  • Umfassende Beratung zum Thema Trinkwasserhygiene

Zertifizierung nach der Trinkwasserverordnung

Unsere Mitarbeiter sind zur Durchführung von Untersuchungen gemäß der aktuell gültigen Trinkwasserverordnung zertifiziert.